Alle Beiträge von Volker Pelz

Erklärvideos

Aus den Webinaren des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), die im Zeitraum von April bis Juni 2018 stattgefunden haben, sind inzwischen schöne und hilfreiche Erklärvideos entstanden, die wir Ihnen nun im Bereich „Videoanleitungen“ zu Ihrer Unterstützung bei der Nutzung von eduPort zur Verfügung stellen können.

Die eduPort-Erklärvideosammlung wächst durch neun(!) neue Videos damit auf jetzt insgesamt 12 Erklärvideos an.

i-Kachel im eduPort-Flyout-Menü

In Vorbereitung des Starts des angekündigten Neuigkeiten-Moduls von eduPort, ist bereits die dafür vorgesehene i-Kachel im Flyout-Menü Ihres eduPort-Portals zu sehen. Vor dem Start müssen aber noch einige Probleme behoben werden. Wir werden hier auf der Website den offiziellen Start des Moduls bekanntgeben. Bis dahin bitten wir darum, die i-Kachel lieber noch nicht zu benutzen. Vielen Dank!

Bitte unbedingt schon beachten:
Die Neuigkeiten- Seite, die Sie über die i-Kachel aufrufen können, ist öffentlich sichtbar und zeigt alle Termine, die im öffentlichen Schulkalender von eduPort („Terminplaner“ im Groupware-Modul) enthalten sind (egal ob als öffentlich, vertraulich oder privat klassifiziert).

Achten Sie daher bitte darauf, dass in Ihrem „Terminplaner“ nur Termine, die veröffentlicht werden können und sollen, enthalten sind! Erstellen Sie für interne, nichtöffentliche Termine ggf. einen zusätzlichen  Kalender in eduPort mit eingeschränkten Berechtigungen.

Benutzerverwaltung im Browser Chrome

Derzeit lädt die Benutzerverwaltung von eduPort nicht im Chrome-Browser. 

Bitte benutzen Sie solange einen anderen Browser (z.B. IE, Firefox oder Safari), wenn Sie in der Benutzerverwaltung arbeiten müssen!

Die anderen Module von eduPort (Groupware, Dateiablage) funktionieren uneingeschränkt in allen gängigen Browsern!

Benutzerverwaltung in eduPort

Bis zur Produktivsetzung der automatischen Nutzerübernahme aus DiViS teilen Sie uns bitte alle Änderungen das päd. Personal betreffend an eduport@bsb.hamburg.de mit und stellen bitte sicher, dass diese Personen von Ihrer Schulleitung in DiViS eingepflegt werden.

Folgende Personalgruppen werden bei der automatischen Benutzerverwaltung berücksichtigt werden:
· Lehrkräfte
· Sozialpädagogen in Vorschulklassen und Klassenlehrerfunktion
· Bedarfsdeckung aus JMS/LI/ReBBZ
· pädagogisches und therapeutisches Fachpersonal (PTF)

Die einzelnen Schulen werden im Laufe des Jahres  sukzessive in Absprache mit den Kollegen von DiViS auf die automatische Benutzerverwaltung aufgeschaltet werden.  Über den Starttermin  an Ihrer Schule werden wir Sie rechtzeitig informieren!

eduPort wurde bisher ausschließlich für die Nutzung durch die o.g. Personalgruppen an Schulen eingeführt. Die eduPort-Nutzung durch z.B. Schüler, Eltern oder Externe ist erst für die Zukunft geplant. Dafür ist noch Entwicklungsarbeit und ein infrastruktureller Ausbau der Systemlandschaft erforderlich.

Accounts für schulisch Beschäftigte, die nicht zu den o.g. Personalgruppen gehören (z.B. Gastlehrkräfte), werden nicht automatisiert angelegt werden. Für diese Personen können Sie in Einzelfällen in Eigenverantwortung der Schule selbst Accounts hinzufügen und bearbeiten. Bitte beachten Sie dabei die geltenden Regelungen zu Honorarkräften, die personalrechtlich keine Kennung in eduPort erhalten dürfen.
Solche manuell angelegten Accounts sind auf eine kleine Zahl von Einzelfällen beschränkt.
Selbstverständlich dürfen auch keine nicht-personalisierten, generischen Accounts (z.B. lehrer1, ipad1, o.ä.) angelegt werden.

eduPort-Webinare des LI

Jeden Montag um 16:30 Uhr ist eduPort-Zeit! Das LI bietet Ihnen in Webinaren jeweils einen konkreten Impuls von 10-15` zu einem interessanten, arbeitserleichternden oder etwas versteckten Potenzial von eduPort. Im Anschluss daran können in ca. 15-20` Ihre Fragen aus der Praxis zu  eduPort geklärt werden.

Eine Übersicht mit den Terminen und Themen finden Sie hier im Veranstaltungskatalog des LI.

eduPort-Betreuer Schulungen

Im nächsten Schuljahr bietet das LI eine weitere eduPort-Betreuer-Schulung an.

Wenn Sie eduPort-BetreuerIn an Ihrer Schule sind oder werden sollen und bisher noch keine Schulung im Rahmen der Einführungsphase von eduPort hatten, empfehlen wir Ihnen dringend die Teilnahme an  der  2 x 4-stündigen Veranstaltung. Die Fortbildung ist für alle Schulformen geeignet. Über den folgenden Link können Sie sich anmelden. Es gibt noch freie Plätze:

1815L7503 – 05.09. und 12.09.2018, jeweils von 14.30 – 18.30 Uhr

1815L7504 – 21.11. und 28.11.2018, jeweils von 14.30 – 18.30 Uhr

Dateiübertragungen per WebDAV

Leider werden Ausfälle der eduPort-Dateiablage häufig wohl dadurch verursacht, dass einzelne Nutzer größere Datenmengen  per WebDAV übertragen oder synchronisieren!

Dataport versucht die Ausfallproblematik grundsätzlich zu lösen. Die genaue Ursache wurde bisher aber leider noch nicht gefunden.

Wir möchten daher alle Nutzer nochmals dringend darum bitten, bis auf Weiteres die Übertragung ganzer Ordner und Ordnerstrukturen per WebDAV  zu unterlassen!

 

Beschränkungen bei Windows-Netzlaufwerken

Wenn Sie für Ihre eduPort-Dateiablage ein Netzlaufwerk auf Ihrem Windows-Rechner eingerichtet haben, wie wir es in unseren Anleitungen beschrieben haben, müssen Sie einige Einschränkungen beachten. Diese Einschränkungen sind nicht eduPort-spezifisch. Es handelt sich um Restriktionen von Windows:

  1. Aus Sicherheitsgründen limitiert Windows die Größe einzelner Dateien für den Zugriff über WebDAV auf 50 MB. Diese Beschränkung gilt für Downloads und Uploads. (siehe hier unter der Rubrik „Dateiablage“!)
  2. Dateinamen (genauer gesagt: Dateipfade) dürfen nicht zu lang sein (siehe hier unter der Rubrik „Dateiablage“)
  3. Folgende Sonderzeichen dürfen nicht in Ordner- oder Dateinamen vorkommen:
    • < (less than)
    • > (greater than)
    • : (colon)
    • “ (double quote)
    • / (forward slash)
    • \ (backslash)
    • | (vertical bar or pipe)
    • ? (question mark)
    • * (asterisk)

Die Einschränkungen gelten nicht, wenn Sie die Weboberfläche von eduPort benutzen!

Kontakt zu uns

Wichtiger Hinweis aus gegebenem Anlass:

Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren Anliegen immer über die
E-Mailadresse eduport@bsb.hamburg.de unseres Funktionspostfachs, die auch hier auf der Website verlinkt ist!

Schreiben Sie bitte nicht an E-Mailadressen von Admin-Accounts auf Ihrem eduPort-Portal (z.B. pelzvo.bsbadmin@meineschule.hamburg.de).

Diese Accounts dienen ausschließlich dazu, dass wir uns zu Ihrer Unterstützung auf Ihrer Schulinstanz einloggen können. Zu diesen Accounts gehören zwar standardmäßig E-Mailadressen, es ist uns aber nicht möglich, diese abzurufen oder weiterzuleiten. Mails an diese Adressen erreichen uns folglich nicht!