Erforderliche Nachbesserungen – eduPort 3.0

Stand 28.03.2020, 12.30 Uhr: Folgende Punkte sind bekannt:

  • Die automatische Benutzerverwaltung ist seit dem 27.03.2020 wieder aktiv.
  • Eine Vergabe des Rechts „E-Mails extern senden und empfangen“ an Accounts vom Kontotyp „Schüler“ in der Benutzerverwaltung ist derzeit noch unwirksam.
  • Die Standardgruppen „Lehrer“ und „Schüler“ wurden in eduPort 3.0 neu auf Grundlage der entsprechenden Kontotypen gebildet. Freigaben auf der Dateiablage konnten bei der Umstellung auf die neuen Gruppen übertragen werden. Evt. zuvor vergebene Kalender- und Adressbuchfreigaben an diese Gruppen müssen ggf. erneut manuell erteilt werden. Eine automatische Übertragung war diesbezüglich leider nicht möglich.
  • Wenn Sie eine Gruppen-E-Mailadresse an die Gruppe „Lehrer“ auf dem alten eduPort-System vergeben hatten, funktioniert diese nicht mehr, da diese Gruppe zum Löschen freigegeben wurde. Bitte übertragen Sie ggf. die entsprechende E-Mailadresse auf die neue System-Standard-Gruppe „Lehrer“.  Dies ist ab sofort möglich! Diese Gruppe enthält automatisch alle Accounts des Kontotyps Lehrer.
    Hinweis: Statt Gruppen-E-Mailadressen zu nutzen, können Sie auch Verteilerlisten einrichten. Infos dazu geben wir hier unter „Gruppen-E-Mailadresse, Verteilerliste und Funktionspostfach? Was richte ich wofür ein?“